Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Bildleiste der Schule

Schulentwicklung

Qualitätssicherung und Schulprogrammarbeit werden an unserer Schule wesentlich geleistet von

Schulprogramm - Gremien

Diese Gremien arbeiten – teilweise mit Elternbeteiligung -zu einem vereinbarten Schwerpunkt der schulischen Arbeit. Die Arbeit der Gremien wird an hierfür geschaffenen ‚Schwarzen Brettern’ veröffentlicht, nach Bedarf in der Gesamtkonferenz vorgestellt, hinterfragt und neu verständigt.

Stufenkonferenzen

In den viermal jährlich stattfindenden Stufenkonferenzen werden Konzepte und Empfehlungen für die unterrichtlichen Kernfächer erarbeitet. Arbeitsergebnisse werden dokumentiert und kommuniziert.

Steuergruppe

Die Steuergruppe versteht sich als Schnittstelle zwischen den Stufen und der Schulleitung. Hier werden gegebenenfalls Aufträge für die Stufenkonferenzen erarbeitet und formuliert, Vorlagen aus den Stufen als Beschlussvorlagen für die Gesamtkonferenz vorbereitet und die Tagesordnungen der Gesamtkonferenzen erstellt.

Ganztagsfortbildungen

Die jährlich stattfindenden Ganztagsfortbildungen zum Schulprogramm bearbeiten Entwicklungsbereiche, die einer Verständigung aller Lehrer und / oder Mitarbeiter unserer Schule bedürfen.

Freitagsfortbildungen

Diese Fortbildungen finden freitags an drei Nachmittagen im Jahr statt.
Die Themen werden einvernehmlich an der ersten Gesamtkonferenz des neuen Schuljahres festgelegt. Die Teilnahme an einer dieser Fortbildungen ist für alle Mitarbeiter verpflichtend.

Evaluationen

Zu ausgewählten und abgestimmten Themenbereichen werden nach Bedarf Evaluationen bei unterschiedlicher Methodik durchgeführt